ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2008

Die 3D-Studie: Marktforschung im Gesundheitsmarkt bei komplexen Fragestellungen

Meike Csiscáky und Gunnar Schwan

Kurzfassung
Arzneimittel-Rabattverträge sind in Deutschland seit April 2007 möglich und haben seitdem für viel Aufsehen gesorgt. Die vorliegende Studie untersuchte systematisch, wie sich die Situation knapp ein Jahr nach der Einführung der Rabattverträge für die primär Betroffenen (Patienten, Apotheker und Ärzte) konkret darstellt. Für die Befragung wurde ein integratives Studiendesign gewählt, das aus einem Online-Fragebogen, einem Expertenforum und Einzel-Webcam-Interviews bestand. Die Autoren kommen zu dem Ergebnis, dass Ärzte den Rabattverträgen relativ gleichgültig gegenüber stehen. Apotheker bewerten das Thema aufgrund der von ihnen zu tragenden Hauptlast deutlich negativ, wobei Patienten aufgrund der Kosteneinsparungen eher positiv eingestellt sind.

Abstract

Since April 2007 discount contracts of pharmaceuticals are possible in Germany and have caused a mighty sensation ever since. This study systematically investigated how primary concerned persons like patients, pharmacists, physicians think about the situation one year after introducing the discount contracts. An integrative survey design, containing online questionnaires, an expert forum and single webcam interviews, was chosen for interviewing. The authors arrive at the conclusion that physicians are quite indifferent when it comes to the discount contracts. Pharmacists evaluate the topic clearly negativ because they have to bear the brunt. Due to the cost-savings patients, on the other hand, have a more positive attitude.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de