ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2015

Die Crowd mischt mit – Crowdsourced Innovation entlang des gesamten Innovationsprozesses

Catharina van Delden (innosabi) und Nina Schniering (Messe München)

Kurzfassung
In Zeiten, in denen Unternehmen verstärkt Wert stiften, indem sie als Knotenpunkte in Netzwerken agieren, stellt sich die Frage, wie Unternehmen die digitale Vernetzung auch in ihren Innovations- und Entwicklungsprozessen für sich nutzen können und müssen? Am Beispiel der Messe München International wird aufgezeigt, wie Crowdsourced Innovation entlang des ganzen Innovationsprozesses zu erfolgreichen neuen Angeboten führt und sogar Geschäftsmodelle befeuern kann.


Abstract
In times, when companies increasingly create value by acting as hubs in networks that questions arises on how to utilize digital networks in their innovation and development-processes? The case study of Messe München International shows, how Crowdsourced Innovation can lead to successful new offerings and even new business models. 

Bestellung online >>

Die Autorinnen


Catharina van Delden ist Mit-Gründerin und Geschäftsführerin der Münchner innosabi GmbH, ein Anbieter für Crowdsourced Innovation Plattformen. Darüber hinaus engagiert sie sich im Präsidium des Branchenverbands Bitkom. Sie hält einen MBA von der UC Berkeley und der TU München in „Innovation und Business Creation“, ist Autorin des Buchs „Crowdsourced Innovation“ und zählt der Computerwoche zufolge zu Deutschlands einflussreichsten Frauen in der IT
Dr. Nina Schniering ist als Abteilungsleiterin Unternehmensentwicklung im Zentralbereich Unternehmensstrategie der Messe München verantwortlich für Business Development, Market Research und strategisches Pricing. Zudem fokussiert sie sich auf die Entwicklung neuer, insbesondere digitaler Geschäftsmodelle.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de