ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Ausgabe 5/2005

Die Preisspirale umdrehen – Markenforschung zeigt wie es geht

Manfred Schmidt

Kurzfassung
Die Marktforschung beweist den Unternehmen, dass Konsumenten beste Produkte zu niedrigen Preisen haben wollen. Das ist zwar nichts Neues, aber die Unter-nehmen gehen auf diese Wünsche gerne ein. Sie denken nicht über die Folgen nach und sehen sich diesen von außen kommenden Ansprüchen schicksalhaft ausgeliefert. Marke und Unternehmen werden dadurch kontinuierlich geschwächt. Reduzierte Qualität, Jobabbau und dergl. sind die bekannten Folgen. Diesem Sog können sich die Hersteller nur selber entziehen. Die Aufgabe des Markenmanagements ist es, den Kräftefluss umzudrehen, d.h. im Sinne der eigenen Unternehmensziele aktiv zu werden. Sortiment und Distribution, sowie Preise und Konditionen müssen in sich sowie in ihrem Zusammenspiel entsprechend ausgerichtet werden, damit die Marke ihre Durchsetzungs- und Erlöskraft wiedergewinnt.

Abstract
Market research proves to companies that what consumers want is top-quality products at low prices. That may be nothing new, but companies nowadays are increasingly willing to go along with these wishes. They do not consider the consequences, but feel that they are completely at the mercy of these expectations, which are imposed on them from outside and which they simply accept as their fate. The brand and the company itself are constantly weakened as a result. Reduced quality, job losses and the like are the familiar consequences. Only the manufacturers themselves have it in their power to escape from this vicious circle. The task of brand management, therefore, is to reverse the direction of the forces at work, i.e. to become proactive in pursuing the company’s own goals. The product range and distribution system, prices and terms all need to be managed appropriately, both individually and in the way they interact. This is the only way to enable the brand to recover its competitive strength and profitability.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de