ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2001

Making of Marktsegmentierung Ein Erfahrungsbericht

Rudolf Beier

Kurzfassung
Um Märkte zu segmentieren, muss man sie verstehen. Blickt man dabei hinter die Fassade des Vordergründigen wird das Ganze schnell komplex und vielschichtig. Diese Komplexität auf intelligente Weise zu reduzieren muss das Ziel jeder Segmentierung sein. Was sich so einfach aussprechen lässt, ist in Wirklichkeit ein längerer Prozess. Aus dieser Sicht besteht ein Segmentierungsprojekt aus der Summe von vernetzten qualitativen Einzelstudien die sich puzzelartig zu einem Gesamtbild zusammensetzen. Erst daran schließt sich eine größere quantitative Erhebung zwecks Ermittlung von Anteilen und Potentialen an. Zentral ist für den Erfolg ist dabei, dass innerhalb der Segmentierung auch marktdynamische Momente explizit enthalten sind. Veränderungen führen dann nur zu Akzentverlagerungen innerhalb des Gefüges und nicht gleich zum Fall des ganzen Ansatzes. Auf Basis dieses Verständnisses bilden nach Meinung des Autors Marktsegmentierung auch längerfristig einen zentralen und verbindlichen Baustein für das Marketing. Andernfalls kommen und gehen sie wie Moden.
 


Abstract
To define customer segments you need a fundamental understanding of your market. Looking beyond the surface this ends pretty soon in complexity. To reduce this complexity in an intelligent way is the objective of each segmenation. Although that sounds rather simple, in fact it is an time consuming and ongoing process. But if you do it right it is worth the effort. Then your company has a powerful tool to create success. This article gives some insight in the experiences of E-Plus Mobile, giving tips and advice how to overcome hurdles.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de