ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 2/2012

Unternehmen mit Kundenbeiräten entwickeln – Konzept zur aktiven Einbindung von Kunden

Anja Maultzsch (Postbank) und Nina Reicke (Markenberatung Musiol Munzinger Sasserath)

Kurzfassung
Die Etablierung eines Kundenbeirats bietet Unternehmen die Chance, sich durch direkten Dialog weiterzuentwickeln. Ein funktionierender Kundenbeirat wird von der Mehrheit der Bevölkerung als sinnvoll bewertet, obwohl das Thema neu und noch nicht sehr bekannt ist. Ein wichtiger Faktor für die Zusammenarbeit ist die Tatsache, dass sich eher informierte, zufriedene und dem Unternehmen verbundene Kunden für die Mitarbeit in einem Kundenbeirat bewerben. Ist der Kundenbeirat durchdacht und nachhaltig konzipiert, ermöglicht er nach innen eine Transformation, und dient nach außen als Reputationsplattform. Diese und weitere Erkenntnisse ergaben die Studie „Kundenbeirat – Ein strategisches Instrument der Unternehmensentwicklung“ – die in diesem Artikel durch Einblicke in die Praxis des Postbank Kundenbeirats ergänzt werden.

Abstract
Companies can develop and change through the dialogue with a Customer Advisory Board. The concept of a well-established Customer Advisory Board is appreciated by the public, even though it is still new and not very widely known. A crucial factor for the successful collaboration with a Customer Advisory Board is the fact that mainly well-informed, satisfied and involved customers apply for the membership. If the Customer Advisory Board is set up in a sustainable and thorough way, it can help to transform an organisation, and can serve as a platform for reputation. These were some of the results of the study “Customer Advisory Board – A Strategic Tool for Corporate Development”, which in this article are enriched with insights into the Customer Advisory Board of Postbank.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de