ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 2/2003

Verstehe einer die Frauen!

Sandra Schröder und Anke Hübsch

Kurzfassung
Mit der stärker werdenden Ausdifferenzierung der Lebens- und Konsumstile in unserer Gesellschaft (und vor allem bei den Frauen von heute) geht eine teilweise stark unterschiedliche Bewertung von Produkten, Dienstleistungen und Werbebotschaften durch die verschiedenen Konsumentengruppen einher. Die zielgruppengerechte Ansprache rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Unterstützend sind dabei Typologien, die bereits von der Anlage her geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigen. Die vorliegende Studie stellt sechs unterschiedliche Frauentypen vor. Nur in drei übergeordneten, gemeinsamen "Mega-Trends" sind einig sich die Frauen einig: Zum einen sehen sie sich als selbständiger und unabhängiger von den Männern, zum anderen schätzen sie mehr denn je Navigationshilfen durch ihren Alltag, und letztendlich beunruhigt alle Frauen die Sorge um ihre individuelle, finanzielle und soziale Sicherheit in der Welt, in der sie leben - und dies schon deutlich vor dem 11. September.

Abstract

The strengthening differentiation in lifestyles and consuming styles within our society allows various consumer groups to evaluate products, services, and advertising messages quite differently. The focus is more and more on addressing each target group accurately. There are typologies quite helpful that are based on gender specific differences. The study introduces six types of women. These harmonise only in three "mega trends": In the first place they see themselves more autonomous and more independent from men, then they appreciate navigation aids for daily life more then ever, and at last they are worried about their individual, financial and social security in the world where they are living - and they had these worries long before September 11.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de