ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 3/2011

Wie lässt sich eine mobile b2b Zielgruppe für eine Befragung erreichen?

Ingo Sander

Kurzfassung
Die rasanten Veränderungen des Mediennutzungsverhaltens (Stichwort Social Media und Mobiles Internet) machen auch vor oder gerade bei b2b Zielgruppen nicht halt. rc befragte im Rahmen der Studie Mobile & Social Marketeers 537 Marketing- und Vertriebsprofessionals nicht nur zu ihren Social & Mobile Media Erfahrungen, sondern testete auch die Wirkung des Einsatzes und der Kombination von verschiedenen Erhebungsmethoden sowie die Akzeptanz von Befragungen, während die Zielgruppe unterwegs ist. Kann Marktforschung eine mobile b2b Zielgruppe auch dann erreichen und wenn ja, wie? Die Studie zeigt, dass die Methode einen starken Einfluss auf die Struktur der Stichprobe und das Antwortverhalten hat. Aber auch, dass durchaus Akzeptanz für mobile Befragungen besteht und durch eine geschickte Kombination von Methoden und Maßnahmen deutliche Qualitäts-, Effizienz- und Kostenvorteile erzielt werden können.


Abstract

The rapid changes in media usage behaviour (meaning Social Media and Mobile Internet) don’t spare b2b target groups. rc conducted the study Mobile & Social Marketeers and asked 537 marketing and sales professionals not only about their Social & Mobile Media experiences but also tested the effect of using and combining different research methods, as well as the acceptance of participating in surveys while the respondents are on the road. Can Market Research reach a mobile b2b target group while they are travelling? And, if yes, how? The study shows that the method has a strong influence on the structure of the sample and the results. But it also shows that there is a considerable acceptance for mobile surveys. And finally it proves that a clever combination of methods and measures can achieve decided advantages in terms of quality, efficiency, and cost.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de