ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 2/2010

Zahlungsbereitschaften realistisch messen

Frank Drewes, Claudia Keck und Carina Pale

Kurzfassung
Die Preisforschungstheorie unterstellt perfektes Wissen und Involvement, welches häufig am Markt nicht oder nur teilweise vorhanden ist. Die neu entwickelten Modelle Price Calibrator und Price Scout berücksichtigen diese entscheidungs- und preisrelevanten Aspekte, die einen Einfluss auf die Preisbewertung bzw. Zahlungsbereitschaften haben. Price Calibrator identifiziert Personen, die eine segmentuntypische Preissensibilität angeben, und kalibriert die geäußerten Zahlungsbereitschaften auf ein realistischeres Maß. Price Scout als Zusatzmodul hilft, preisrelevantes Entscheidungsverhalten und die Einflussfaktoren zu verstehen, die passende Kommunikations- und Marketing-Strategie abzuleiten und die passende Preisstrategie festzulegen.

Abstract
Most pricing research tools assume perfect price knowledge and high involvement. These two preconditions are seldom fulfilled by all participants of a market. The newly developed tools Price Calibrator and Price Scout recognize the external factors that may affect the evaluation of prices and the stated willingness to pay: The Price Calibrator identifies persons whose stated price sensitivity is untypical for their respective customer segment and takes this into account in the estimation of the willingness to pay for the total market. The additional Price Scout module allows the derivation of concrete communication, marketing and pricing strategies.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de